02. August 2010 - Sommerfest Römerhof

Am 02. August fand bei unserem Partnerhotel Römerhof, welcher direkt an unserem Reitplatz gelegen ist, ein großes Sommerfest statt.
Um 18:00 Uhr begann der Abend spannend mit einer Fahrt im Sommerbob von der Olympiabobbahn in Igls, welche ebenfalls direkt am Stall gelegen ist.
Danach folgte um 19:30 Uhr eine Dressurquadrille, an der auch der Hausherr des Römerhofs, Dominik Oberhofer mit Rudolfo, sein Können im Sattel präsentierte.
Weitere Teilnehmer der Quadrille waren die Leiterin des Schulbetriebes - Chrissi mit Las Lomitas, die Reitlehrerinnen Sarah und Amanda mit Masetta und Bandolino, sowie die Reitschülerinnen Lisa und Nathalie mit Bobo und Scarlett.
Im Anschluss wurde im Römerhof bei Livemusik, einem hervorragenden Buffet und Champagner bis tief in die Nacht das gelungene Sommerfest gefeiert.

   

August 2009 - Ein spannender Almritt

Unser feuriger Spanier, Bolero, glaubte es kaum: Er war mit Goldstern ausgewählt, auf eine wunderschöne private Alm in der Nähe von Sterzing/Südtirol auf über 2000 m zu gehen. Noch dazu mit einigen Kindern!

Am Beginn etwas skeptisch, ließ er sich dann aber überzeugen und wanderte – teils mit Reiterinnen drauf – 2 Stunden auf die Simile Mahd Alm. Oben angekommen, nahmen die Erlebnisse für Mensch und Pferd ihren Lauf.

Zuerst eine überraschende Begrüßung mit einer schwarz-weiß gefleckten Kuh, dann kam gegen Abend die ganze Herde zum Stall – Bolero und Goldi spielten mit den Kühen, nahmen aber dann doch Reiß-aus in die Almwiesen. Als ihnen das Gelände zu steil wurde, blieben sie einfach stehen und mussten von Birgit „gerettet“ werden.

Bereits bei Einbruch der Dunkelheit nahmen sie all ihren Mut zusammen und stiegen ganz steil durchs Gelände wieder ab zur Alm. Doch der aufregende Tag war noch nicht zu Ende. Jetzt ging´s auf die Almwiese, die Hubert, der Besitzer, für die Nacht für die „Stadtpferde“ schon abgegrenzt hatte. Ein Paradies für eine Nacht!

In der Früh waren die beiden völlig müde vom vielen Grasen, aber total relaxt und glücklich. Den Vormittag verbrachten sie dann lieber im Kuhstall als nochmals die Almwiesen zu erkunden– bis es nachmittags wieder hinunter Richtung Mauls ging.

Zwei aufregende Ferien-Tage für die Mädels und Pferde waren vorbei…. Und vielleicht alle wieder froh, gesund und heil im Stall in Igls gelandet zu sein…..

Aufstieg zur Alm.... ...endlich da! Jetzt hauen wir ab!
Erholung pur! Erstes Genießen..... Goldi - HILFE!!! ;-)
Rasten im Kuhstall Die Mädels sind K.O.... Müde, müde, müde.....
Nachtlager Pfunderer Höhe Anstieg zum Joch auf 2500 m

Faschingsreiten 2009

Unsere Jugendlichen organisierten unter Leitung von Chrissi und Verena und der Schirmherrschaft unserer Vizepräsidentin, Frau Silva Mader, einen lustigen Nachmittag am Faschingssonntag.

Das Programm war mit viel Elan und Ideenreichtum erstellt worden – Spiele und Programm von Horses next Topmodel, Schauspiel mit Hexen, Sesseltanz und Kostümprämierung durch unseren Zirkusdirektor, Rolf,
standen am Programm in der kleinen „Faschings-Reithalle“!

Super-Verpflegung wie Faschingskrapfen, Schoko-Kuchen von fleißigen Mamas, Limo und Kinderpunsch von Götsch Andi und die belegte Riesen-Brezel von Herrn Muigg genossen die Prinzessinnen, Indianer, Clowns, Teufelchen oder Feen nach den Spielen dann im Stüberl bei Verena und Natti!

…… und allen TeilnehmerInnen - Mensch und Tier – hat`s gefallen!

Reitclub Innsbruck hat ein Herz für Kinder!

Christina Klenk, die den Schulbetrieb der CRG Tirol-Reitclub Innsbruck erfolgreich leitet, lies Kinderherzen höher schlagen.

Sie lud, unterstützt von ihrem Team, Rudi und Birgit Federspiel und Konditorei Peintner, Kinder zum Nachmittag „rund um`s Pferd“ ein, die sonst nie Gelegenheit haben, zum Reiten zu kommen.

Reiten, Streicheln, Putzen der Pferde, viel Spaß und eine nette Jause mit einer süßen Weihnachtsüberraschung machten den Nachmittag für die Kinder zu einem ganz besonderen!

Dezember 08

Weihnachtsreiten 2008

Die Weihnachtsfeier im Reitclub Innsbruck - CRG Tirol begeisterte nicht nur viele viele Kinder - Aktive und Zuschauer, auch Omas, Opas, Eltern, Tanten und Freunde waren von der feierlichen und netten Stimmung bei der Weihnachtsfeier 2008 angetan.

Das Christkind besuchte die Pferdefreunde und verteilte Süßigkeiten an die Kleinen und Kleinsten.
Der Reitclub Innsbruck lebt - die Zukunft ist garantiert, soviele begeisterte Kinder waren die letzten Jahre nicht mehr anwesend.

Luggi Mayer führte stilvoll durch das Programm, das von Chrissi Klenk und ihrem Team geschmackvoll einstudiert worden war. Alle freuten sich über die schönen Stunden mit den edlen Tieren!

Christkind beim Begrüßen der Kinder….
Voltigiergruppe 1 - CRG
… zur Feier fein herausgeputzt…..
Kleinpferde-Quadrille
… tolle sportliche Leistungen zeigten die Voltigiermädels auf unserem Amor!

Sonderprüfungen 2008

Die Sonne strahlte nicht nur mit den Kandidatinnen zu den Sonderprüfungen des Fachverbandes für Reiten und Fahren um die Wette, auch die Mamas, Papas, Tanten und Omas fieberten eifrig mit und freuten sich dann über die bestandenen Prüfungen!

Christina Klenk hatte ihre 11 Kandidatinnen sehr gut auf Reiterpass, Reiternadel und Lizenz vorbereitet, viele weitere Kandidatinnen von Gastvereinen waren aus ganz Tirol mit ihren TrainerInnen angereist, um die Prüfungen in der CRG abzulegen.
So erlebte der Traditionsverein einen Ansturm von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern und Verwandten und es war ein großes Familienfest!

Die jüngste Kandidatin war 10 Jahre alt!
So zeigten sich auch die
Richter Frau Anita Berger und Herr Ilja Vietor mit den gezeigten Leistungen zufrieden!

Es ist für den Reitsport in Tirol von großer Wichtigkeit, dass über diese Prüfungen der Nachwuchs gefördert wird. Und damit vor allem Kinder und Jugendliche ohne eigenes Pferd überhaupt die Chance haben, zu solchen Prüfungen anzutreten, ist das Angebot eines guten und fachkundigen Schulbetriebes die Voraussetzung.
Diese wird im Reitclub Innsbruck am Langen Weg in der Reichenau unter Führung von Christina Klenk mit verlässlichen Schulpferden hervorragend erfüllt!

Wir gratulieren den TeilnehmerInnen und freuen uns mit ihnen über die bestandenen Prüfungen!
Christina Klenk und der Verein der CRG Reitclub Innsbruck.
Reiten lernen bei Freunden!

Ferienzug Sommer 2008

Erlebnis Pferd!

Über 120 Kinder – vorwiegend Mädels und auch einige Buben – schnupperten heuer zum ersten Mal im Reitclub Innsbruck am Langen Weg in die „Welt der Pferde“! Ob beim ersten Reitunterricht oder dem Voltigieren – Turnen am Pferd, die Kinder hatten große Freude und Interesse im Umgang mit den faszinierenden Tieren! Christina Klenk, die den Schulbetrieb in Innsbruck sehr erfolgreich leitet, führte die Kinder in die Welt der Pferde professionell und mit großem pädagogischen Geschick ein.
Ermöglicht wurden die 12 Veranstaltungen im Rahmen des Ferienzuges der Stadt Innsbruck zu einem wirklich fairen Preis für die Eltern!
Familien- und Jugendstadträtin Mag. Oppitz-Plörer überzeugte sich selbst vor Ort, mit wie viel Begeisterung und Elan die Kinder bei der Sache waren. Viele von ihnen hatten vorher noch nie Kontakt mit Pferden und werden sicher nicht das letzte Mal im Stall gewesen sein!

Voltigierturnier 2008

VOLTIGIER-TURNIER in der CRG Reitclub Innsbruck

Traditionsverein erlebte Ansturm von Kindern und Jugendlichen.
Die CRG Tirol – Reitclub Innsbruck veranstaltete unter Leitung von Christina Klenk zusammen mit dem Vizepräsidenten des Landesfachverbandes und Referenten für Voltigieren, Much Klemenc, den 2. Teilbewerb des Tirol-Cups im Voltigieren 2008.

Der Traditions-Reitverein am Langen Weg hatte noch nie einen solchen Ansturm von Kindern und Jugendlichen erlebt - die jüngsten TeilnehmerInnen waren gerade einmal 4 Jahre alt - es war am Freitag Nachmittag ein richtiges Familienfest mit vielen strahlenden Gesichtern!

An die 100 StarterInnen von 5 Tiroler Voltigiervereinen:
Zillertal – Seefeld – Innsbruck – Pill und Volders boten den vielen Zuschauern ausgezeichnete Leistungen!
Die Voltigiergruppe Pill-TU Schwaz konnte die meisten Bewerbe für sich entscheiden und geht als führender Verein in den 3. Bewerb des Tirol-Cups 2008, der Ende Juni in Weer stattfinden wird.

Unser Dank gilt an dieser Stelle allen fleißigen Helferinnen und Helfern, den Mamas für die tollen Kuchen und Salate, den Helfern aus Chrissi`s Team und auch ganz besonders den jungen Mädels aus unserem Verein für die tatkräftige Unterstützung!
Mit Euch haben wir Zukunft!